Yogatage Davos

Yogaprogramm
Yogatage in Davos im Alpine Hotel Davos****

Yogatage in Davos im Alpine Hotel Davos****

Sie wohnen in komfortablen und geschmackvoll eingerichteten Superior-Zimmern mit Balkon und Südsicht im Sunstar Alpine Hotel Davos**** in sehr ruhiger und zentraler Lage in einem parkähnlichen Areal, fernab von Stress und Hektik. Unsere Yogawoche wird in enger Zusammenarbeit mit dem Yogastudio YogaZeit Davos realisiert.

Datum: 26. – 31.08.2018
Ort: Davos
Preis: 5 Nächte im Doppelzimmer superior CHF 1290.- inklusive Kurskosten
Kursleitung: Harriet Grachten

UNSER YOGA-PROGRAMM

Der Körper ist der Tempel unserer Seele. Damit Körper und Seele im Einklang sind, hat sich Yoga als ganzheitliches Übungssystem nicht nur in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Yoga hat eine positive Wirkung auf die körperliche und geistige Gesundheit und unser Wohlbefinden. Gönnen Sie sich und Ihrem Körper ein vielseitiges Erholungsprogramm.

In einem Mix aus täglichen Yogastunden, interessanten Referaten zu Themen rund um Yoga, täglichen geführten Wanderungen und einem breiten Wellnessangebot, bieten wir den Teilnehmenden in unserer Yogawoche die Möglichkeit, fernab von Stress und Hektik zur Ruhe zu kommen. Unsere Yogawoche wird in enger Zusammenarbeit mit dem Yogastudio YogaZeit Davos realisiert. Das Angebot gilt sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

 

Programm Yogawoche 2018 (So, 26. bis Fr, 31. August 2018)

Montag

Jana Bryjova
Dr.phil., Klinische Psychologin, Yoga Lehrerin, Gründerin von Good Balance Yoga (www.goodbalanceyoga.ch).

Yoga, Achtsamkeit & Stressbewältigung im Alltag
Der Stress ist in unserem Leben allgegenwärtig. Paradoxerweise gibt es häufig - gerade wenn wir am meisten eine Entspannung nötig hätten - keine Zeit dafür. In diesem Vortrag mit anschliessender Yoga-Praxis wird Jana einfache und wirksame Skills vermitteln, die leicht in den beruflichen Alltag integriert werden können, um die körperlichen und psychischen Folgen von Stress abzubauen und/oder dagegen vorzubeugen.

Dienstag

Natasha Sikand
Die zertifizierte Anusara Yoga Lehrerin, die vor einigen Jahren in Davos gelebt hat, wohnt heute in Apollo Bay, Australien. Natasha unterrichtet bereits seit 17 Jahren Yoga und Meditation auf dem ganzen Globus. www.natasha-sikand.com 

Ayurveda – Antike Wissenschaft und Philosophie des Lebens und der Heilung
Wie können wir Ayurveda in unseren Alltag und unsere Yogaübungen integrieren? Dieser Frage geht Natasha in ihrer Einführung und Erkundung zum Thema Ayurveda nach.

Mittwoch

Céline Ryf
Céline ist advanced certified Jivamukti Yoga Lehrerin und Mitinhaberin von Dayayoga Bern. Es ist ihr ein Anliegen den Schülern die verschiedenen Aspekte des Yoga näher zu bringen. In ihrem Unterricht verwebt sie daher Asana Praxis, Atemtechnik, Mantra, Meditation und Philosophie geschickt miteinander.

What goes around comes around – Die Idee des Karma im Yoga
Der Begriff Karma hat Einzug in unsere Alltagssprache gehalten. Aber was bedeutet Karma wirklich und was hat das mit mir zu tun?
Karma bedeutet erst einmal nur „Handlung“. Die Lehre findet ihre Bedeutung vor allem in der praktischen Anwendung: Wie beeinflussen meine Handlungen mich selbst und meine Umwelt? Welche Handlungen führen zu Ausgeglichenheit und innerer Ruhe? Die Theorie wird mit Beispielen illustriert und wir lernen, wie wir diese uralte Lehre in unsere Yogapraxis und unseren Alltag integrieren können.

Donnerstag

Dominic Abplanalp
Physiker, Yogalehrer, Gründer Openyoga (www.open-yoga.ch)

Yoga und Naturwissenschaft
Yoga befindet sich in der westlichen Welt permanent im Spannungsfeld von überlieferter Tradition und moderner Naturwissenschaft. Wir werden Gemeinsamkeiten und Widersprüche von Yoga und Naturwissenschaft beleuchten, und in der anschliessenden Yogapraxis einfache physikalische Konzepte anwenden und versuchen, Yoga als empirische Wissenschaft zu praktizieren.

Reiseinformation

Herzlich willkommen im Sunstar Alpine Hotel

Das Sunstar Alpine Hotel Davos

Das Sunstar Alpine Hotel Davos**** ist ein grosszügiges Ferienhotel in Davos Platz und befindet sich an sehr ruhiger und zentraler Lage in einem parkähnlichen Areal.

Sie wohnen in komfortablen und geschmackvoll eingerichteten Superior-Zimmern mit Balkon und Südsicht. Geniessen Sie die frischen, ausgewogenen Köstlichkeiten unseres Chefkochs und entspannen Sie in unserer Wellness-Oase mit Thermenlandschaft, Blockhaussauna, Hallenbad und einem vielfältigen Wellnessangebot.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Buchung und stehen für Fragen jederzeit sehr gerne zu Ihrer Verfügung.

Verpflegung

• Reichhaltiges vitales Frühstücksbuffet
• 4 Gang Wahl-Menu am Abend, auf Wunsch auch vegetarisch

Freizeit

• grosse Wellnessoase
• geführte Wanderungen

Anreise

Mit der Bahn:
Basel/Bern – Zürich – Landquart – Davos Platz: Direktverbindungen mit IR/IC/EC/TGV ab Basel, Zürich, St. Gallen, Hamburg, Brüssel und Paris (an Samstagen im Winter) bis Landquart. Danach mit dem RegioExpress bis Endstation Davos Platz.
Lugano – Bellinzona – Thusis – Filisur – Davos Platz
Gerne holen wir Sie auf Wunsch am Bahnhof ab. Bitte teilen Sie uns Ihre Ankunftszeit bis am Vortag mit.

Mit dem Auto:
von Bern/Basel – Zürich: Auf der Autobahn A1/A3-A13 bis Ausfahrt «Landquart». Auf der gut ausgebauten Kantonsstrasse 45 km nach Davos Platz. Der Hauptstrasse «Promenade» (Einbahn) entlang bis zum Rätia Center, nach Vögele Schuhe rechts abbiegen (Sunstar Hotels ausgeschildert). Nächste Strasse links und anschliessend Einfahrt in den Park rechts.

von Lugano – Bellinzona – San Bernardino: Auf der Autobahn A13 bis «Thusis-Süd». Auf der gut ausgebauten Kantonsstrasse 45 km über Tiefencastel und Alvaneu nach Davos Platz. Kurz nach der Ortseinfahrt beim Haus Bernina (rechte Seite) links in die Seitenstrasse (Obere Strasse) abbiegen. Nächste Strasse links und Einfahrt.

Leistungen

UNSER LEISTUNGEN

Preiskategorien: DZ superior CHF 1290.- inklusive Kurskosten

Yogatage Davos

• 5 Übernachtungen im DZ/EZ Superior
• Reichhaltiges, vitales Frühstücksbuffet
• Täglich ein 4-Gang-Wahlmenu am Abend, auf Wunsch vegetarisch
• Kostenlose Getränke aus der Minibar
• WLAN im gesamten Haus
• Täglich morgens und abends je 1 Yogalektion (1 x 75 min., 1 x 60 min.)
• Früchte, Davoser Quellwasser und Tee während den Yogalektionen
• 4 interessante Referate zum Thema Yoga
• Täglich geführte Wanderungen im goldenen Bergherbst
• Freie Benützung der Wellness-Oase mit Hallenbad, Blockhaussauna,
• Dampfbad, Römisch-Irischer Therme und Fitnesscenter
• Freie Benützung aller Bergbahnen, Ortsbus, Rhätische Bahn in Davos/Klosters

Kursleitung

Harriet Grachten

Harriet Grachten

Seit 2003 lebe ich mit meinem Partner in Davos. Wir wollten höchstens zwei Jahre bleiben, aber die Berge hatten einen beruhigenden Einfluss auf uns - deswegen leben wir immer noch hier. Während einer gesundheitlich schwierigen Zeit habe ich 2007 Yoga (damals auch schon im Joseph's House) entdeckt und nach der ersten Stunde gedacht, wow, das tut gut, davon brauche ich mehr!
Während der letzten Jahre habe ich die 4-jährige Yogalehrer Ausbildung (dipl. Yogalehrerin SYV/EYU) in Villeret absolviert und an vielen Teacher Trainings und Workshops teilgenommen. Ich besuche auch heute noch regelmässig Workshops und Ausbildungen - mit Yoga hat man nie ausgelernt.
Unter Yoga verstehe ich nicht nur die Körperhaltungen (Asanas), die ich sehr liebe, viel mehr bedeutet es für mich, mit einer bestimmten Art durchs Leben zu gehen. Wichtig sind mir Geduld, Freundlichkeit und Akzeptanz sich selbst gegenüber. Die Achtsamkeit und den Geist zu entwickeln ist eine grosse Herausforderung ,die es jeodch Wert ist, anzugehen. Yoga unterstützt dich, diese Herausforderungen anzugehen.
Auch mit Meditation entwickelt man Achtsamkeit. Die Auswirkungen der Meditation haben mein Leben sehr positiv verändert, deshalb biete ich seit Oktober 2015 MBSR (Mindfullness Based Stress REduciton) Kurse an.
Weitere Informationen findest du hier.
Ich unterrichte klassischen Hatha Yoga, wobei mir die Atmung und die Achtsamkeit sehr wichtig sind, sowie Yin Yoga: ein langsamer, meditativer Yogastil, welcher eine gute Ergänzung zu allen anderen Yogastilen ist.

Ich freue mich, dir meine Leidenschaft weiterzugeben und hoffe, dass Yoga dir genau so viel Freude bereitet wie mir.

Harriet

Impressionen