Yoga, Meditation und Visions-Tore

Yogaprogramm

Yoga und Visions-Tore

den Alltag ausatmen - deinen Raum einnehmen - Unentdecktes kommen lassen - die Frische des Augenblicks wahrnehmen

Täglich 4-5 Stunden Hatha Yoga mit Atemübungen (Pranayama) abgerundet durch einzelne Yoga- und Meditations-Sessions in der Natur. Wir starten am Sonntagabend, 30. September 2018 mit einem gemeinsamen Abendessen. Die Yoga-Ferien schliessen wir mit einem gemeinsamen Mittagessen am Samstagmorgen, 6. Oktober 2018 ab.

Kursleitung: Bettina Baumgartner & Pascal Portmann

Ort: Seminarzentrum Schloss Glarisegg

Yoga und Visions-Tore

Täglich 4-5 Stunden Hatha Yoga mit Atemübungen (Pranayama) abgerundet durch einzelne Yoga- und Meditations-Sessions in der Natur.

In dieser Intensivwoche hast du die Möglichkeit, dich mit gezielten Yoga-Übungen und Natur-Ritualen selbst besser kennen zu lernen und aus dieser Mitte heraus neue Visions-Tore zu öffnen.

Wir praktizieren von kraftvollen und dynamischen Übungen bis hin zur feinen Energielenkung. So stellen wir Kontakt zu den inneren Vorgängen und der eigenen Mitte her und tanken neue Kraft. (ca.4 Stunden am Tag)

Wir nutzen die atemberaubende Landschaft für den Transfer des Yoga in unseren Alltag. Mit gezielten Natur-Ritualen, passend zum Yoga-Prozess, öffnen wir Visions-Tore sowie Alltag-Tore abseits der Matte und des Meditations-Kissens (1 Stunde am Tag).

Es bleibt dir neben dem Kursprogramm genügend Zeit, die Schönheit der Natur oder die Ruhe für dich persönlich zu geniessen.

Das vorgeschlagene Abendprogramm ist jeweils fakultativ.

Reiseinformation

Unsere Unterkunft und Seminarhaus

Ort: Stels/Schliers Prättigau - Hohe Berge, stille Wälder

Abseits vom grossen Rummel in der ursprünglichen Natur des Rätikons erwartet dich eine intakte Walsersiedlung mit vielen Möglichkeiten. Alles im Hof de Planis ist voll und ganz auf unsere Bedürfnisse ausgerichtet. Im Zentrum steht stets die Qualität.

 

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr:

Wir empfehlen die bequeme Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf der Zugsstrecke Basel - Zürich - Chur reisen Sie ohne Umsteigen bis nach Landquart. Von dort geht es mit der Rhätischen Bahn Richtung Davos/Klosters weiter bis nach Schiers. Geben Sie uns Bescheid und wir reservieren Ihnen einen Sitzplatz auf dem Postauto Schiers - Stels. So fängt der Urlaub schon zu Hause an …

Mit Zug und Postauto erreichen Sie uns z.B. ab Zürich HB via Landquart und Schiers in zwei Stunden. Das Postauto bringt Sie zuverlässig bis vor unsere Haustüre. Die Haltestelle heisst Stels, Hof de Planis.

Ihr Link zum ÖV Fahrplan zu uns:

Postauto Verbindung | Schiers - Stels - Schiers | gültig ab 11.12.2016

Mit dem Auto verlassen Sie die Autobahn A3 in Landquart und fahren Richtung Davos bis nach Schiers. Die letzten 6km bis nach Stels führen über eine enge Bergstrasse mit Ausweichstellen. Im Winter ist ein Allradfahrzeug und Schneeketten zu empfehlen.

Im Zweifelsfalle finden Sie auf dem Bahnhofgelände in Schiers genügend (zahlungspflichtige) Parkplätze und benützen ab hier das Postauto.

Unsere Unterkunft und Seminarhaus

Unser Haus

Wunderschön eingebettet zwischen Wald, Wiesen, Wildbach und See liegt Schloss Glarisegg am Ufer des Schweizer Bodensees in der Gemeinde Steckborn (TG). Ein Ort zum Verlieben, kraftvoll schön!

Zimmer

Die meisten unserer Gäste beherbergen wir im Gästehaus. Ein Schlafsaal für Frauen befindet sich in unserem Kulturzentrum. Für grosse Events bieten wir nach Vereinbarung weitere Übernachtungsmöglichkeiten an.

Seminarräume

Für Seminare und Workshops stehen fünf Räume von 28 bis 250 m² zur Verfügung. Zusätzlich gibt es eine Reihe besonderer Plätze im Freien, die genutzt werden können.

Kulinarisches

Die Küche auf Schloss Glarisegg ist vegetarisch, biologisch und regional.
Hochwertige Nahrungsmittel aus unserem Permakulturgarten, von einem Demeterhof in unserer unmittelbaren Nähe (www.rollirain.ch) und von BioPartner (www.biopartner.ch) werden von unseren Köchinnen und Köchen zu abwechslungsreichen und schmackhaften Gerichten verarbeitet. Auch unser Brot backen wir selbst. weiterlesen

Besondere Räume und Plätze

Entdecken Sie viele schöne Plätze auf unserem weitläufigen Gelände: Strand, Wald, Wildbach mit kleinem Wasserfall, Plätze unter Bäumen, Wiesen, magische Orte. Hier können Sie sich zurückziehen, den Tag ausklingen lassen, meditieren. Allein oder in einer Gruppe.
Die Natur hat uns reich beschenkt. Geniessen Sie unseren Platz und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf . . .

Leistungen

Leistungen

Yoga und Visions-Tore - Seminarkosten: CHF 530.-

Die Pauschale beinhaltet:
  • Bei der An-und Abreise je 1.5 Stunden Programm
  • pro Tag 4-5 Stunden Yoga und Visions-Tore
  • 2 SeminarleiterInnen vor Ort
  • fakultativ Eine gemeinsame Wanderung • Eine Feuerzeremonie (Puja) 

Ubernachtungen:

Zeitraum: Wir starten am Montagmittag (2. Oktober 2017) mit einem gemeinsamen Mittagessen. Die Yoga-Ferien schliessen wir mit einem gemeinsamen Mittagessenam Samstagmorgen (7. Oktober 2017) ab.

www.hofdeplanis.ch

Ubernachtungen für 5 Nächte

  • im EZ mit Lavabo CHF 665.-
  • im EZ mit WC/Dusche CHF 780.-
  • im DZ mit Lavabo CHF 565.-
  • im DZ mit WC/Dusche CHF 680.-

Inklusive:

  • Vegetarische Vollpension / regionale und saisonale Küche
  • Welcome Apero
  • reichhaltiges Bio-Frühstucksbuffet
  • Gästekarte zur Gratisnutzung von Bergbahn und Freibad
  • MwSt, Service und Taxen

 

Es gelten die AGB»

Kursleitung

Bettina Baumgartner

Bettina Baumgartner

Meine Liebe gilt den Welten der Menschen.
Menschen einen wertfreien Zugang in ihre Welten zu  ermöglichen ist meine Leidenschaft.
Dabei lasse ich meine Erfahrungen aus verschiednen Bereichen zusammenfliessen und öffne ihnen Räume und schaffe Tore, damit sie sich selber entdecken und weiter schreiten können.

Ich bin durch liebevolle und herausfordernde Lehrer, Länder und Menschen wunderbar und manchmal wundersam gelehrt und begleitet worden.
Ausgelernt haben wir ja bekanntlich nie und so freu ich mich weiter lernen, erforschen und entdecken zu dürfen.

Meine Erfahrungen in der Leitung von:

  • Yoga- und Meditationsklassen
  • diversen Seminaren und Workshops
  • Visions-Reisen im In und Ausland
  • Führungs- und Teamentwicklungs-Prozessen

Meine Grundlagen:

  • Yoga University Villeret, Mitglied des Schweizer Yoga Verbands und der europäischen Yoga-Union (EYU)
  • Krankenkassen anerkannt
  • Ganzheitliche Yogalehrerausbildung, Yogakaleidoskop Bern
  • Coaching & Councelling: NLP Master, Institute for Excellence, St. Gallen sowie TAOB Foundation - The Art of Briding, Based on Living Shamanism and Spirituality, Winterthur

mehr Informationen unter: www.wanderer-der-welten.ch

Pascal Portmann

Pascal Portmann

Geboren 1971 im dazumal noch ländlichen Willisau. Mein Leben war immer geprägt einerseits von viel Bewegung und andererseits vom Drang zu wissen, woher wir kommen und wohin wir nach diesem kurzen Leben gehen werden.

Nach einer Lehre als Maschinenzeichner, einer anschliessenden Ausbildung als Sozialpädagoge begann ich mit 28 Jahren Yoga zu praktizieren und bald darauf auch die 3,5-jährige Ausbildung zum Yogalehrer. Sofort war mir klar, dass ich das richtige Werkzeug gefunden hatte, um all meinen Fragen auf die Spur zu kommen.

Seither begleitet mich Yoga jeden Tag und ich versuche den Schritt zwischen Yogamatte und Alltag stetig zu verkleinern. Für mich ist Authentizität sehr wichtig. Ich lehre nur das, was ich auch selber erfahren und gelernt habe. Das Unterrichten ist für mich wiederum ein Lernprozess, den ich mit den SchülerInnen teile und immer wieder angehen möchte.

Es gibt nur Eines zu tun, und dieses Eine ist, den Lärm deines äusseren Lebens mit der Stille deines inneren Lebens zu besiegen!“

Mein Yogalebenslauf im Überblick

  • Gründer und Inhaber des Yogastudios Luzerns
  • 3,5-jährige Ausbildung an der Yoga University in Villeret
  • Abschluss als Dipl. Yogalehrer SYV
  • Zahlreiche Weiterbildungen, Intensivseminare, Yogareisen und Workshops (u.a. bei Ravi Ravindra, Sri Sri Satchidananda, George Theruvel (Ayurveda) , Reto Zbinden)
  • Sozialpädagoge FHS
  • Erwachsenenbildner FA
  • 5 Jahre lang Mandat als Experte an der Yoga University Villeret
  • 3 Jahre lang Vorstandsmitglied des Schweizer Yogaverbandes
  • Gründer der Yogaferienplattform yogaferien.ch
  • Yogalehrerausbildungen und Mitbegründer www.yoga-veda.ch

Wir

Yogaferien mit Pascal und Bettina
Impressionen