Achtsamkeit & Wellness in St. Moritz

Achtsamkeit
Achtsamkeit & Wellness in St. Moritz

Achtsamkeit & Wellness in St. Moritz

Daten:
Do 14. - So 17. Dez 2017
Do 13. - So 16. Dez 2018

Preis: Seminargebühr CHF 150, Übernachtung ab CHF 115 inkl. 3/4 Pension.
Kurzbeschreibung: Eine Woche Achtsamkeit mit Meditation, Atemübungen, Körperübungen aus dem Yoga, Wellness, Wandern, Erholen.

Kursleitung: Stefan Geisse, Yogalehrer (Tradition Krishnamacharya/Desikachar/Mohan), Yogatherapie, Ayurvedischer Ernährungsberater, zertifizierter Gesundheitscoach und Psychologischer Berater (REAA).

Rückzug, Erholung und Ruhe

Achtsamkeit & Wellness in St. Moritz

Sie fühlen sich gestresst, ausgelaugt, erschöpft? Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung? Sie brauchen Rückzug und endlich wieder Zeit für sich!? Diese Auszeit-Woche bietet Ihnen den idealen Rahmen um wieder Klarheit, Kraft und Fokus zu finden. Für das, was Ihnen wirklich wichtig ist im Leben.

Achtsamkeit lernen und vertiefen

Achtsamkeitstraining hat sich in der westlichen Welt als alltagsnaher Weg für mehr Präsenz, Gelassenheit und Konzentration und weniger Stress etabliert. Die in dieser Woche vermittelten Inhalte bauen auf Jahrtausende alte Yogische, Buddhistische, Ayurvedische und neueste neurowissenschaftliche und psychologische Erkenntnisse auf.

Gelassener und gestärkt Stress begegnen

Das Ziel ist eine achtsame Haltung in den privaten wie beruflichen Alltag zu übertragen und dadurch gelassener mit Stress und belastenden Gedanken und Gefühlen umgehen zu können.
Die Wirksamkeit von Achtsamkeit auf Basis des Yoga und Buddhismus ist wissenschaftlich erforscht und eröffnet Zugang zu den inneren Kraftquellen. Lernen Sie mit hoher Stressbelastung umzugehen (Beruf, Familie, Beziehung), aus negative Gedankenspiralen zu kommen, Entschleunigung zu finden, freundlicher mit sich selbst zu sein und mehr innere Balance und Lebensfreude zu gewinnen.

Das Seminar bietet eine praktische Einführung in die Achtsamkeit mit verschiedenen Körper-, Konzentrations- und Atemübungen als auch die Achtsamkeitsmeditation mit theoretischen und philosophischen Aspekten.

 

Auszug aus dem Programm

07.30 – 08.00   Achtsamkeitstraining und geführte Meditation (für Anfänger geeignet)
08.00 – 09.00   Start in den Tag: Atem- und Körperübungen auf Basis des Yoga (für Anfänger geeignet)
09.15 – 10.00   Frühstück
10.30 – 11.30   z.B. Interaktiver Vortrag/Workshop (zB Stress verstehen: Ursachen, Abläufe, Reaktionen / Individuelle Stressverstärker / Einführung in die Achtsamkeit usw.)
11.30 – 12.30   Freie Zeit: Spaziergänge, Wellness, Reflektieren, Coaching Gespräche…
12.30 – 13.30   Mittagessen (3/4 Vollpension)
13.30 – 16.30   Freie Zeit: Spaziergänge, Wellness, Reflektieren, Coaching Gespräche…
16.30 – 18.00   Entspannungsübungen: Den Tag sanft ausklingen lassen / geführte Meditation
18.30 – 19.30   Abendessen (3/4 Vollpension)
19.00 – 22.00   Freie Zeit: Spaziergänge, Reflektieren oder individuelle Coaching Gespräche

Reiseinformation

Achtsamkeit in St. Moritz – einem wahrhaften Traumort

Achtsamkeit & Wellness in St. Moritz

Wir sind in dem entspannten und sehr kundenorientierten Hotel Laudinella untergebracht. Dieses legere Hotel in einem schlichten, modernen Gebäude mit Blick auf die Schweizer Alpen liegt wenige Gehminuten von der nächsten Bergbahn und 1,6 km vom Ufer des St. Moritzersee entfernt.
Die freundlichen Zimmer mit Kiefernholzmöbeln sind mit kostenlosem WLAN und Fernsehern ausgestattet. Zimmer mit gehobener Ausstattung haben außerdem Sitzecken, Schreibtische, Badezimmer mit Granitoberflächen und/oder Balkone. In den Suiten gibt es Wohnzimmer. Zimmerservice steht zur Verfügung.
Das Hotel bietet 6 Restaurants, unter anderem ein thailändisches, französisches und japanisches Lokal, sowie 2 Bars. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Außenpool, ein Fitnessraum und ein Spa mit Innenpool und Sauna.

Wellness mit Ausblick: Inklusive
Entspanne Dich mit schönster Aussicht über den St. Moritzersee, das Dorf und die umliegenden Berge oder im neuen Ovaverva Hallenbad & Spa gleich neben unserem Hotel. Was gibt es Schöneres, als nach einem aktiven Tag entspannt zu baden oder in Dampfbad und Sauna zur Ruhe zu kommen. Die Wärme und eine wohltuende Massage tun das ihre.
Nur 100 Meter vom Laudinella entfernt, bietet das Hallenbad Badespass. Entspannung und Ruhe findet man im grosszügigen Spa und auf der Sonnenterrasse mit Aussenpool.

Weltberühmter Ferienort
St. Moritz ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt. Sein Name ist als Qualitätsmarke geschützt und steht weltweit für Stil, Eleganz und Klasse.

Gelegen inmitten der faszinierenden Oberengadiner Seenregion, auf 1.856 m ü.M., werden Sie eine traumhafte Woche verbringen. Nicht nur, dass hier zwei Mal die Olympischen Winterspiele ausgetragen wurden, der Ort und seine wunderschöne Landschaft schenkt Ihnen das, was Sie suchen.

St. Moritz die weltweite Nummer Eins unter den Feriendestinationen in den Bergen. Es gibt aussergewöhnliche Freizeit- und Sportangebote und kulturelle Highlights und ausgezeichnete Restaurants. Das Ambiente ist kosmopolitisch und die berühmte St. Moritzer Sonne, die durchschnittlich an 322 Tagen im Jahr scheint, legendär.

Leistungen

Achtsamkeit & Wellness in St. Moritz

Achtsamkeit & Wellness in St. Moritz

Kurs Daten und Kosten:

Daten:
Do 14. - So 17. Dez 2017
Do 13. - So 16. Dez 2018
Preis: Seminargebühr CHF 150, Übernachtung ab CHF 115 inkl. 3/4 Pension.

Inklusivleistungen Achtsamkeitswoche mit Stefan Geisse

  • Achtsamkeits-Intensiv-Kurs mit Stefan Geisse
  • täglich morgens und abends Übungen, dazu Vorträge und praxisbezogene Workshops
  • Unterbringung in schönem Hotel mit Wellness-Bereich in unmittelbarer Nähe
  • Willkommens-Getränk und 3/4 Pension Dine Around: grosses Frühstücksbuffet, Mittag- oder Abendessen in verschiedenen Restaurant, Kaffe und Kuchen nachmittags
  • Transfer zwischen Hotel und Bahnhof RhB St. Moritz
  • Parkplatz
  • W-LAN
  • Fitnessraum
  • Laudiness Wellness mit Aussicht im 5. Stock (Saune, Dampfbad)
  • Eintritt Spa & Hallenbad Ovaverva
  • Die Zimmer sind mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, TV/Radio/Wecker, Haarfön, Safe und teilweise mit Balkon ausgestattet.

Preiskategorien

Zimmerpreise für Kursteilnehmer im Hotel Laudinella
Pro Person/Nacht im Doppelzimmer
– Standard CHF 130.-
– Superior CHF 155.-

Zuschlag
– Einzelzimmer CHF 20.-
– Superior Plus CHF 10.-
– Vollpension CHF 25.-

Weitere zusätzlich buchbare Leistungen sind:

  • Ayurvedische Konstitutionsanalyse und Ernährungsberatung
  • individuelles Stress-Coaching
  • individuelle Yogatherapie
  • verschiedene Massagen und Behandlungen
Kursleitung
Stefan Geisse - Yogalehrer, Yogatherapie, Psychologischer Berater, Ayurvedischer Ernährungsberater und zertifizierter Gesundheitscoach.

Stefan Geisse

Yogalehrer, Yogatherapie, Psychologischer Berater, Ayurvedischer Ernährungsberater und zertifizierter Gesundheitscoach.

Der Aufenthalt im Kloster ist für alle geeignet, die die Ruhe suchen, sich erholen und sich bewusst zurückziehen möchten.

Dabei gibt es morgens und abends tief entspannende Übungen aus dem Yoga: Der Atem wird bewusst eingesetzt und trainiert, ebenso werden kräftigende und entspannende Körperübungen achtsam angeleitet. Dazu gibt es geführte Meditationen und vorbereitende Übungen – ideal auch für Anfänger und alle, die mehr Achtsamkeit und Bewusstheit in Ihr Leben bringen möchten!

Die Meditationen und Yogastunden sind speziell für Interessierte und Anfänger konzipiert, sprechen aber auch Geübte an. Vielleicht haben Sie schon einmal Yoga-Klassen besucht, oder vor einiger Zeit Yoga praktiziert und möchten jetzt wieder einsteigen? Sie benötigen keinerlei Grundvoraussetzungen ausser Gesundheit, Freude und Interesse an Neuem.

Mein Yogastil ist geprägt von Achtsamkeit, Einfühlungsvermögen und individueller Anpassung. Sportlichere werden mehr gefordert als weniger Bewegliche, körperliche Einschränkungen werden respektiert: Der Yoga passt sich dem Übenden an, nicht umgekehrt. Die Meditationen werden angeleitet und Enden in der individuellen Stille.

Ich unterrichte in der Tradition Krishnamachrya, seine Lehre baut auf folgenden Werten auf: individuelle Anpassung an die Fähigkeiten des Schülers (viniyoga), bewusst eingesetzter Atem, logischer Aufbau der Stunde und der einzelnen Übungen (vinyasa krama). Dennoch werden Sie sich in den Stunden auch fordern – Yoga setzt beharrliches Üben voraus und ist kein Wellness oder eine Entspannungstechnik.

Inhaltlich werden wir üben: Bewusste Atemführung, einfache Atemübungen zur Energielenkung (Pranayama), Vorbereitende Übungen zur Meditation, Körperübungen (asanas), welche statisch gehalten als auch dynamisch ausgeführt werden: Rück- und Seitbeugen, Vorwärtsbeugen, Standhaltungen, einfache Umkehrhaltungen. Dazu üben wir fliessende Übergänge zwischen einzelnen asanas (vinyasa) inkl. dem Sonnengruss (suryanamaskar) in Varianten. Die Stunden enden mit einer Endentspannung (savasna).

Dazu gibt es Workshops und Vorträge zum Thema Stress, Ernährung und Achtsamkeit und die Möglichkeit sich individuell beraten zu lassen oder Entspannungsübungen einzustudieren.

Ein detailliertes Programm wird vor Beginn der Veranstaltung zugesendet.

Impressionen