Achtsamkeit und Erholung über Ostern

Achtsamkeit

Das lange Osterwochenende im Berner Oberland

Daten und Preise:
• Gründonnerstag, 29. März – Ostermontag, 2. April 2018 (4 Nächte, Seminargebühr CHF 350.-)
• Gründonnerstag, 18. – Ostermontag, 22. April 2019

Ein Wochenende zum Erholen, Entspannen aber auch zur Reflexion
Finde Ruhe vom stressigen Alltag - keine Ablenkung, keine Aufgaben. Finde endlich Zeit für Dich! Achtsamkeit, Yoga, Meditationen unterschiedliche therapeutische Behandlungen nach Wunsch. Und das alles in einer traumhaften Umgebung – dem Berner Oberland!

Kursleitung: Stefan Geisse, Yogalehrer (Tradition Krishnamacharya/Desikachar/Mohan), Yogatherapie, Ayurvedischer Ernährungsberater, zertifizierter Gesundheitscoach und Psychologischer Berater (REAA).

Yoga und Achtsamkeit

Yoga, Achtsamkeit, Meditation, Behandlungen und Wellness im Berner Oberland

Ostern: Ein Wochenende der Achtsamkeit, Erholung und der Ruhe

Im herrlichen Kiental im Berner Oberland verbringen wir ein tief entspanntes Osterwochenende! Yoga, Achtsamkeit, Meditation und Behandlungen schenken Dir viel Ruhe und Abstand vom stressigen Alltag – ganz ohne Ablenkung. Und das alles in einer der schönsten Landschaften der Schweiz mit Blick auf herrliche Berge und saftige Wiesen.
Endlich Zeit für Dich!

Achtsamkeit, Yoga und Mediation

Das Wochenende ist eingebettet in ein Rahmenprogramm, das Dir erlaubt, noch tiefer bei Dir selbst anzukommen: Achtsamkeits-, Konzentrations- und Meditationsübungen (auch für Anfänger bestens geeignet!), dazu Atemübungen und Körperübungen aus dem Yoga, der jahrtausendealten indischen Wissenschaft zur Beruhigung des Geistes und Kräftigung des Körpers.

Es geht dabei nicht um wilde Verrenkungen oder Akrobatik, vielmehr, dass Du zur Ruhe kommst, Abschalten kannst. Um Dich so wieder besser und tiefer selbst zu spüren!

Das Wochenende ist eingebettet in ein Rahmenprogramm, das Dir erlaubt, noch tiefer bei Dir selbst anzukommen: Achtsamkeits-, Konzentrations- und Meditationsübungen (auch für Anfänger bestens geeignet!), dazu Atemübungen und Körperübungen aus dem Yoga, der jahrtausendealten indischen Wissenschaft zur Beruhigung des Geistes und Kräftigung des Körpers.

Es geht dabei nicht um wilde Verrenkungen oder Akrobatik, vielmehr, dass Du zur Ruhe kommst, Abschalten kannst. Um Dich so wieder besser und tiefer selbst zu spüren!

Stress-Workshops

Das Programm wird ergänzt durch Vorträge und Workshops, in denen Du deine persönlichen Stressoren, Stressverstärker und Dein Verhalten unter Stress besser kennenlernst. Und in dem du Lösungen für Dich erarbeiten kannst.
Coaching, Therapie und Sauna

Auf Wunsch kannst Du ergänzend auch ein individuelles Stress-Coaching-Gespräch führen und Dich von erfahrenen Therapeuten behandeln lassen: Ayurvedische Massagen, Shiatsu, Craniosacral Therapie oder Rebalancing. Dazu kannst Du in der Holzofensauna ausspannen und dich erholen.
Dieses lange Wochenende wird Dich tief entspannen und Dich wieder Näher zu Dir führen!

Traumhafte Lage im Berner Oberland

Die wunderschöne Lage unserer Unterkunft bietet viel Zeit und Raum für individuelle Spaziergänge, Wanderungen, Erkundungen oder einfach auch mal um gar nichts zu tun!

Reiseinformation

Entspannen in der traumhaften Berglandschaft

Wir sind im wunderschönen Kiental, welches in der Nähe von Kandersteg/Spiez/Thuner See im Herzen des Berner Oberlandes liegt. Das Kiental hat wenige hundert Einwohner, schon wenn Du die kleine Strasse hochfährst spürst Du die Ruhe, Entscheunigung und die Magie dieses herrlichen Ortes.

Die Umgebung

Urtümliche, markante Kalkberge, ein unberührtes Tal und Wasser, das wild sein darf und ungestört fliessen kann. Für die einen ist das Kiental ein traumhaft schönes, abwechslungsreiches Naturreservat mit zahlreichen Wanderwegen und Erlebnispfaden; für die anderen ist unsere Heimat ein zauberhafter Kraftort, an dem sich die Erdenergie mit der kosmischen Energie verbindet und den Menschen zum Schwingen bringt.

Unsere Unterkunft

Der Kientaler Hof ist eine Perle eingebettet in herrlicher Berglandschaft. Achtsam und mit viel Liebe geführt, fühlt man sich sofort zu Hause. Der Kientaler Hof verfolgt eine nachhaltige und respektvolle Philosophie, die man an allen Ecken und Enden sehen und spüren kann.

Die Infrastruktur bietet neben unserem grossen Seminarraum und einer gemütlichen Bibliothek zum schmökern eine Holzofensauna, Behandlungszentren, ein Swimmingpool (OK, das dürfte über Ostern etwas zu kalt sein) und unglaublich viel Platz. Gerade richtig, um ein langes Wochenende der Ruhe und Erholung geniessen zu können!

Die Gästezimmer sind hell und farblich dezent gestaltet und kreieren so ein Raumgefühl des Wohlbefindens. Das Haus ist einfach, freundlich und mit Liebe zum Detail eingerichtet.

Wir verzichten bewusst in den Zimmern auf Telefon und TV. Im Dorf hat es nur Swisscom-Empfang, eine Telefonkabine im Haus steht zur Verfügung und von 06.30 – 24.00 ist das WLAN eingeschaltet, und in unserer Bibiliothek sind zwei Computerstationen mit Internet durchgehend verfügbar.

Vollpension

In der Auszeit werden wir mit Vollpension verköstigt. Bei Sonderwünschen wie Unverträglichkeiten oder Allergien bitte vorher melden, so dass ich das mit dem Kloster besprechen und ggf. eine Lösung finden kann.

Die Grundpfeiler, die der langjährige Küchenchef Jean Torné seit Anfang gesetzt hatte, strahlen weit und nachhaltig die kulinarischen Werte aus, die den Kientalerhof seit Beginn auszeichnen. Eine Weiterentwicklung der damaligen makrobiotischen Kochtechnik und Lebensphilosophie zu einem modernen, zeitgemässen Kochstil bestimmt das heutige Image der Kientalerhof-Küche.

Wir sind ein aktiver Teil der allgemeinen Wertschöpfungskette (Landbesitzer, Bio-Bauer, Lieferant, Restaurant, Küche, Kunde…) und werten die Lebensqualität auf. Wir bieten mit Freude unseren Gästen diese Plattform an, um daran teilzunehmen. Die Befriedigung der Genüsse unserer Sinne, die Funktionalität der Nahrung wie auch die kulturellen Aspekte unserer Ernährung sind die drei Grundpfeiler, die die aktuelle Küche des Kientalerhofs auszeichnen.

Der Kientaler Hof verfolgt dabei eine nachhaltige Strategie beim Einkauf:

  • ein Grossteil der Lebensmittel stammen aus ökologischer Produktion
  • wir legen Wert auf regionale Schweizerprodukte
  • umweltgerechte und tiergerechte Erzeugung von Lebensmittel
  • Bezug von Waren direkt vom Produzenten, falls möglich
  • wir bevorzugen mittelständische und regionale Partner

Ein wichtiger Aspekt der inhaltlichen Werte und wesentliche Bemühung der Kientalerhof-Küche ist die Ökobilanz.
Grundbasis ist eine vielseitige, kreative, vegetarische Naturküche. Das Angebot wird ergänzt mit 3 – 4 x Fleisch- und Fischangebote pro Woche. Selbstgebackenes Brot, eigene Bouillon, selbst produzierter Seitan sind nur einige Aspekte für einzigartige kulinarische Genüsse.

Freizeit

Das Kiental berauscht durch seine Schönheit. es gibt zahlreiche Wanderwege verschiedenster Schwierigkeitsgrade beeindruckenden Bergpanoramas, die Kraftplätze, Wasserfälle sowie die Möglichkeiten, die der nahe Thunersee bietet.

Lass Dich von der Schönheit der Natur in den Bann ziehen und geniesse die Ruhe, Einfachheit und Kraft der Berglandschaft!

Leistungen

Deine Stress Auszeit für den Körper und Geist

Die Stress Auszeit richtet sich an alle Menschen, die Ruhe und zu ihrem gewohnten Alltag etwas Abstand finden möchten. In einem sicheren und geführten Rahmen findest Du so zu mehr Ruhe, innerem Frieden, aber auch wieder Orientierung in Lebensfragen und neue Kraft für anstehenden Herausforderungen.

Nimm Dir Zeit, Dein bisheriges Leben oder eine abgelaufene Periode zu reflektieren. Zusammen in geführten Meditationen, professionellen Einzelgesprächen oder auch im stillen Rückzug für Dich.

Es stehen Dir verschiedene Zimmerkategorien zur Verfügung:

  • Einzelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück, Mittagessen und Abendessen zzgl. Kurtaxe: CHF 145.- (mit Du/WC auf Gang CHF 140.-)
  • Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück, Mittagessen und Abendessen zzgl. Kurtaxe: CHF 125.- p.P.
  • Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Du/WC auf Gang: CHF 90.-

Dazu: Seminargebühr inkl. Meditationen, Atem- und Yogaübungen, Workshops und Seminarraummiete: CHF 350-

Auf Wunsch: Individuelles Stress-Coaching oder Ayurvedische Beratung (60 min): CHF 90.- (Sonderpreis, regulär CHF 140.-)
Auf Wunsch: Therapie-Behandlungen Ayurvedische Massagen, Shiatsu, Craniosacral Therapie oder Rebalancing (60 min):
ca. CHF 130.- , anhängig von Therapeut/In. Diese sind z.T. Krankenkassenanerkannt.

Das Programm gegen Stress: Deine besondere Auszeit über Ostern

  • 07.00 – 07.45   Start in den Tag: Atem- und Körperübungen auf Basis des Yoga, Meditation
  • 08.00 – 09.00   Frühstück
  • 09.30 – 11.00   Workshops oder Achtsamkeitsübungen
  • 11.00 – 12.30   Freie Zeit: Spaziergänge, Reflektieren, Coaching-Gespräche oder Therapie-Sitzungen
  • 12.30 – 13.30   Mittagessen
  • 13.30 – 17.00   Freie Zeit: Spaziergänge, Reflektieren, Coaching-Gespräche oder Therapie-Sitzungen
  • 17.00– 18.15   Entspannungsübungen: Den Tag sanft ausklingen lassen
  • 18.30 – 19.30   Abendessen
  • 19.30 – 22.00   Freie Zeit: Spaziergänge, Reflektieren oder individuelle Coaching Gespräche
  • Das Programm kann angepasst werden.
  • Individuelle Beratung, Ayurveda und Shiatsu

Wenn Du möchtest, biete ich an dem Wochenende auch individuelle Beratungen und Coaching an. Du kannst mich gerne im Vorfeld kontaktieren, wenn Du hierzu Fragen hast, es liegen Einschreibelisten vor Ort aus um einen Termin auszumachen. Die Kosten belaufen sich auf CHF 90 pro 60 Minuten (Spezialpreis, regulär CHF 140), jede weitere 15 Minuten kosten CHF 20.-.

Ayurvedische Konstitutionsanalyse und Ernährungsempfehlung

  • Umfangreiches Anamnesegespräch: Körperliches Befinden, Symptome, Verdauung, Schlaf, Ernährung, emotionale Themen
  • Individuelle Konstitutionsanalyse inkl. Zungendiagnose: Aktuell vorherrschende Ordnungsprinzipien (doshas, vikriti), Verdauung (agni), Lebenskraft (ojas), Stoffwechselrückstände (ama)
  • Ernährungs- und Lebensstilempfehlungen abgestimmt auf individuelle Konstitution
  • Umfangreiche Dokumentation mit Nahrungsmitteln, Gewürzen und Rezeptvorschläge inkl. Broschüre

Yogatherapie

  • Verspannungen lösen, Rücken-/Nackenschmerzen lindern, Blutdruck positiv beeinflussen etc
  • Glaubensmuster und Überzeugungen auflösen, den Weg zu positivem und wertfreiem Denken und Handeln finden
  • Innere Ruhe finden, Gelassenheit erlangen
  • Klarheit gewinnen, Konzentrationsfähigkeit steigern, Achtsamkeit üben
  • Körperwahrnehmung schulen, Schmerzreduktion unterstützen
  • Abwehrkräfte stärken, Stressbedingte Symptome vermindern, Ängste verringern
  • Liebevolle Annahme und Heilung/Transformation belastender Erinnerungen und Gefühle

Ayurveda Kuren

  • Stoffwechselstörungen
  • Herz-Kreislauf-Beschwerden
  • Hauterkrankungen
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Allergien
  • Frauenleiden
  • Schlaflosigkeit

Weitere Therapeutische Angebote

  • Shiatsu
  • Craniosacral-Therapie
  • Rebalancing
Kursleitung
Stefan Geisse - Intensive Yoga-Ferien auf einer wunderschönen Finca mit herrlichem Blick über die weite Mallorcas

Stefan Geisse

Als ayurvedischer Gesundheits- und Ernährungsberater, passionierter Yoga- und Meditationslehrer liegt es mir am Herzen, den Menschen als einzigartiges Individuum zu begegnen und ihm auf seinem Weg zu einem gesunden, sinnerfüllten und erfolgreichen Leben zu unterstützen.

Als Dipl.-Betriebswirt und MBA mit mehr als 15 Jahren Managementerfahrung in internationalen Grosskonzernen bin ich mit den heutigen Herausforderungen vertraut und verstehe die Bedürfnisse und Wünsche nach Klarheit, Balance und Freiheit im Leben.

Ich unterrichte Yoga in der Tradition Krishnamacharyas und seinen Schülern Desikachar und Mohan: Achtsames und bewusstes Üben des achtfachen Yogapfades von Patanjali (YS2.29) anstelle von egogesteuerter Körperakrobatik. Neben dem anatomisch korrekt ausgeführten Hatha-Yoga sind meine Stunden vom Bhakti-Yoga beeinflusst (Demut und Hingabe) – aber es darf durchaus auch mal gelacht werden!

Die Stunden folgen einem klaren Aufbau und einer definierten Zielsetzung (vinyasa krama), werden sorgsam angeleitet und dem Niveau des Schülers angepasst (viniyoga).

Inhalte: Achtsamkeitsübungen und Rückzug der Sinne (pratyāhāra), geführte und stille Meditationen (dhāranā, dhyāna), bewusstes Atmen, Energielenkung mittels des Atems (prānāyāma), statische und dynamische Körperhaltungen (āsana) mit teilweisen fliessendem Verbindungen (vinyasa), Mantra singen, rezitieren und interpretieren von philosophischen und inspirierenden Texten.

Yoga bedeutet in meinen Augen Klärung, Selbstreflektion und Hingabe (YS 2.1) mit dem Ziel, die Wellen des Geistes zu beruhigen umso zum wahren Selbst blicken zu können (YS 1.2, 1.3).

Impressionen